DRK Ortsverein Fürth hilft seit 50 Jahren mit Blutspendeterminen Leben zu retten

149-igste Blutspende in Fürth am 1. Juni 2022 - mit Terminreservierung

Dein Blut hilft Helfen, heute, wie vor 70 - 60 - 50 Jahren ……

Wir suchen immer Neuspender, die für „altgedienten Spender“ einspringen, die nicht mehr spenden dürfen.

Spenden kann jeder gesunde Mensch zwischen 18 und 69 Jahren, der körperlich gesund und nicht schwanger ist und in den letzen acht Wochen kein Blut gespendet hat. Erstspender von 18 bis 60 Jahre. Jede Blutspende wird untersucht, somit ist jede Blutspende für Sie ein Gesundheitstest. Es ist aber auch ein gutes Gefühl anderen Menschen durch meine Blutspende das Leben gerettet zu haben.

Das Rote Kreuz ruft zur 149. Blutspende am Mittwoch, dem 01. Juni 2022 von 16.30 bis 20.00 Uhr nach Fürth in die Mehrzweckhalle, Schulstraße 16, auf.

 

mehr lesen

TuS Fürth I - SG Namborn-Steinberg-D. I 6:3

Am vergangenen Sonntag fand das erste Heimspiel der Rückrunde in Fürth statt. Bei Sonnenschein und klarem Himmel erwischten die Gäste den etwas besseren Start. Mit mehreren guten Aktionen schaffte die SG es zur 0:1 Führung, dank Rückkehrer Leon Reidenbach aber nicht zu mehr. Nach gut einer viertel Stunde wurde unsere Mannschaft aber stärker und stärker. Den Ausgleich besorgte Andreas Brandenburger nach guter Einzelleistung und Vorarbeit von Marco Nachtwey. Kurz darauf war es wieder Andreas Brandenburger der die 2:1 Führung erzielte. Danach lief unsere Mannschaft wie befreit auf. In der 30. Minute verwandelte Spielertrainer Florian Dessbesell sehenswert aus 20 Metern zum 3:1. 10 Minuten später legte er den nächsten Treffer für Christian Drumm vor.

mehr lesen

Jagdgenossenschaft Ottweiler

Einladung

 

Am Montag, dem 14. März 2022, findet um 19:00 Uhr im großen Saal des Schlosstheaters, Schloßhof 6, 66564 Ottweiler eine Genossenschaftsversammlung der Jagdgenossenschaft Ottweiler, Jagdbezirk Fürth/Lautenbach, statt.

mehr lesen

DRK Ortsverein Fürth hilft seit 50 Jahren mit Blutspendeterminen Leben zu retten

Viele Menschen haben in den vergangenen 50 Jahren bei einem Termin des DRK Ortsvereins Fürth Blut gespendet. Derzeit sind es 14 Ehrenamtliche, die bei den Terminen mitarbeiten. Die Blutspendetermine waren, bis Corona alles lahm legte, zu einem geselligen Treffpunkt für die Spender geworden. Beim anschließenden Kaffee / Tee / Cola / Limo / Mineralwasser trinken und einer kleinen Mahlzeit / Brotzeit hielten sich die Blutspender /innen häufig bei einem Schwätzchen mit Bekannten länger auf als eine Stunde, die die Blutspende selbst dauerte. Dazu trugen die abwechslungsreichen Essenzubereitungen bzw. das angerichtete Büffet bei, das die DRK‘ler für die Blutspender vor- bzw. zubereitet hatten.

50 Jahre Blutspendedienst im DRK Ortsverein (1972 - 2022)

mehr lesen

Verkauf von Fürther-Bann Apfelsaft ab dem 14. Februar 2022 in der Mehrzweckhalle Fürth

Das Jugendrotkreuz Fürth hatte im Rahmen seiner JRK-Gruppenstunde in Fürth auf dem Gelände des Obst- und Gartenbauvereins Fürth Äpfel gesammelt. Corona bedingt durften die Kinder nicht mit zur Kelter des Obst- und Gartenbauvereins Ziegelhütte (Ottweiler), um zuzuschauen, wie aus den Äpfeln Apfelsaft hergestellt wird. Diesen Fürther-Bann Apfelsaft (5 Liter-Box) möchten wir an interessierte Bürger/innen verkaufen, die den Geschmack eines naturreinen Safts aus den Streuobstwiesen zu schätzen wissen und genießen wollen.

Die Kinder konnten bzw. durften (Corona) bisher den Apfelsaft im Dorf nicht verkaufen.

 

Ab dem 14. Februar 2022 wollen wir während den Öffnungszeiten der Corona-Teststation in der Mehrzweckhalle Fürth, montags von 10.00 – 12.00 Uhr, mittwochs von 15.00 – 17.00 Uhr und freitags von 18.00 – 20.00 Uhr, den Apfelsaft verkaufen; solange der Vorrat reicht.

Wir freuen uns auf Sie / Euch.

DRK Ortsverein Fürth sagt "Danke"

Testzentrum „Ländlicher Raum“ Fürth und Umgebung

„Unser Wunsch für 2022 - Das ist doch klar, dass es wieder wird, wie es einst mal war. Ohne Corona, Stress und Neid, die Streitigkeiten haben wir leid. Wir wünschen uns ein Leben voll Liebe und Glück zurück.“

Das Deutsche Rote Kreuz, Ortsverein Fürth, möchte auf diesem Wege „Danke“ an alle Bürger und Bürgerinnen von Fürth und Umgebung sagen, die seit dem 02. Mai 2021 ins Testzentrum „Ländlicher Raum“ Fürth und Umgebung gekommen sind. Vielen Dank für ihr Vertrauen.

 

Vom 02. Mai 2021 an hat der DRK Ortsverein Fürth, in Zusammenarbeit mit dem DRK Kreisverband Neunkirchen, in Eigenverantwortung bis 31. Dezember 2021 im Testzentrum insgesamt 2.166 Personen getestet, davon 2 positiv. Die 13 Helfer und Helferinnen waren 847 Stunden zum Testen ehrenamtlich unterwegs.

 

mehr lesen